Früher war...


Der Hodler
Musiktheatralische Einsicht von Ruedi Häusermann
Schauspielhaus Zürich 2010
(als Bratscher!)





























Klangwanderung in Eisenach
Klangexpeditionen bei sounding d mi Daniel Ott 2010











Foto: Martin Hufner




KOLLEKTIVTRANSIT – auf der Suche nach MusikTanzTheater würde von Elma Riza & Benedikt Bindewald in 2010 (unter dem Namen Compagnie Zwischenwort) gegründet, mit der Idee, einen Raum für Experimente und Untersuchungen zu schaffen, in dem sich Musiker, Tänzer, Sänger, Bildenekünstler und Performer zusammen tun, sowohl Amateure als auch Professionelle, bereit dazu, die Genres zu vermengen, aus ihrer Rolle auszusteigen, andere Formen des Ausdrucks zu probieren und sie mit ihrer eigenen zu verbinden. 

________________________________________________________________



17. Februar 2013 um 18h
The Fair's Fair isn't fair, ein Musiktheaterstück von Benedikt Bindewald in Zusammenarbeit mit dem KOLLEKTIVTRANSIT und seine Gäste 

im ZOOM/FOCUS-Konzert
HfM Hanns Eisler Berlin, Charlottenstr. 55, Studiosaal 


The Fair`s Fair isn`t fair (Der Markt der Schönen ist nicht gerecht)
Verkaufen wir unsere Schönheit, verkaufen wir unser Leben.
Wirtschaftsliberalismus ist Krieg mit anderen Mitteln, jeder gegen jeden. Wer die anderen besser verdrängt, sei es mit Werbung, mit kleinen Geschenken oder mit Gewalt, gewinnt und überlebt.

Mit Naima Ferré, Nina Schwarz, Elma Riza, und als Gäste Michael Steppat, Mieke Schymura, Lisa Harnest, Maya Shenfeld, Gineke Pranger.

Kostüme : Theresia Träger und Elma Riza


______________________________________________________________
______________________________________________________________


PLASTIKFLUT
ein Kurz MusikTanzTheater Stück von Benedikt Bindewald
Am 1. Juli 2012, im ZOOM/FOCUS-Konzert 
HfM Hanns Eisler Berlin, Charlottenstr. 55, Studiosaal

Plastik ist normal. Plastik ist überall. Wenn uns das Plastik überflutet, dann sind wir unter zehn Metern Plastik begraben, soviel schwimmt im Pazifik herum. 
Fünf Bläser und drei Performer werden mit der Plastikflut konfrontiert und suchen nach einem Umgang mit ihr.

mit 
Shih-Cheng Liu - Querflöte(n)
Lena Scheffel - Oboe(n)
Florian Bergmann - Klarinette(n)
Uli Kempendorff - Saxophon(e)
Elena Kakaliagou - Ho(e)rn(er)
Tiago Schwäbl - Performance / Querflöte
Theresia Träger - Performance / Kostüme
Elma Riza -  Performance / Kostüme
Bea Querol - Regieassistenz




(Ausschnitte)

________________________________________________________________



Ich bin dir fern und doch so nah
Ein gemeinsame Kreation der Compagnie Zwischenwort
Mit Clara Calero, Tiago Schwäbl, Theresia Träger, Elena Kakaliagou, Elma Riza & Benedikt Bindewald
Kostüme : Elma Riza & Theresia Träger
Musik : Benedikt Bindewald

Festival Romantik 2.0 - Magdeburg Juni 2012 

Was ist Romantik? Wie kann man in einem Raum verschiedene Arten von Beziehungen erzählen? Von Liebe zu Hass, von verpassten Treffen hin zu Lust und Wünschen. Die Compagnie Zwischenwort versucht in dieser Performance darauf eine Antwort zu geben mit Humor und Poesie, Fragmenten von persönlichen Erfahrungen,  Klischeevorstellungen, Dialogen und Konstellationen, die zwischen Bewegung, Musik und Erzählung entstehen.



________________________________________________________________


Figuren auf der Suche nach Geschichten
Gemeinsame Kreation von der Compagnie Zwischenwort
Mit Erik Drescher, Anete Colacioppo, Maria Da Rocha, Mira Kern, Fenia Kotsopoulou, Simona Di Lucchio, Elma Riza & Benedikt Bindewald
Musik : Benedikt Bindewald 
Kostüme - Bühnenbild : Elma Riza

Fabrik Zirkonia, Berlin 2011
 
Dreißig Minuten / warten / ein Blick / Nummer 323? / Drei Stunden / wieder warten / ein paar Töne / Ein Tanz / wieder erwarten / Drei Tage / frieren / schwitzen / Das Spiel beginnt / Eine Wand voll Farbe.





________________________________________________________________
________________________________________________________________

Impros  




________________________________________________________________






... und dann befreit..?
Ein SoloStück für Geige komponiert von Farzia Fallah für Benedikt Bindewald














Kontaktuten von Duo Wackelkontakt mit Julian Datta
Bratsche & E-Guitarre
2003








Brahms von Duo Bindewald
Geige und Klavier
2008







Du siehst den Himmel - Ein Spaziergang 
Projektion/Konzert (Extrakt) Fürstensaal Fulda
2004







... traffic 
Musiktheater Stück (Extrakt) Philharmonie Berlin
2008






Der Fundus zieht um 
Musiktheater Stück (Extrakt) 
2005






Ich höre was was du nicht hörst 
Musiktheater Stück (Extrakt)
2007